Hubertus e.V.

Liebe Freunde der Kasseler Jägerschaft,
auf Grund der durch die Bundesregierung am 28.10.20 beschlossenen Kontaktrestriktionen im Zusammenhang mit der Corona-COVID-19-Pandemie bleibt unser Schießstand vom 01.11.2020 an bis auf Weiteres geschlossen.
Alle geplanten Veranstaltungen bleiben bzw. werden bis auf Weiteres abgesagt.
Wir wünschen allen auch weiterhin eine gesunde Zeit.

Schiesswesen

Schiesswesen

Willkommen auf unserem Schießstand!

Sie haben die Möglichkeit, auf unserem Schießstand folgende Diziplinen zu üben:

  • Kugel (100m), Laufender Keiler, Kipphase,Trap, Skeet und
  • Kurzwaffe (25m) jeden ersten Samstag im Monat

 

Öffnungszeiten Schießstand

Mittwoch (April bis September) von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag (Winterpause ab Weihnachten bis Anfang Februar) von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Unsere Preise:

Kugelstand/Mitglieder = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.

Kipphase/Mitglieder = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.

Trap und Skeet/Mitglieder = 3,00€ (1 Runde = 15 Tauben) Nichtmitglieder = 4,00€ (1 Runde = 15 Tauben)

Kurzwaffe/Mitglieder = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.

Laufender Keiler = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.
Absprachen und Termine können koordiniert werden.

 
Für alle Fragen rund um die Schießstandnutzung verwenden Sie bitte die folgende E-Mail-Adresse: schiessstand@kasseler-jaegerschaft.de
oder Tel: 0175-3602812 (Schießobmann Dr. N. Teuwsen)
 

Schießstand Kasseler Jägerschaft

Anfahrt – aus Richtung Oberkaufungen:
Auf der K7 (alte B7) direkt hinter der Bahnüberführung links in den Waldweg abbiegen.

Anfahrt – aus Richtung Helsa:
Auf der K7 (alte B7) vor der Bahnüberführung rechts in den Waldweg abbiegen.