Hubertus e.V.
KASSELER JÄGERSCHAFT
HUBERTUS e. V.

Uns alle verbindet eine große Leidenschaft:
die Liebe zur Natur!

Jungjägerausbildung

„Ihr Weg zum grünen Abitur“

Jagdhundewesen

„Gute Jagdhunde“ braucht man, um die Jagd waid- und tierschutzgerecht auszuüben“.

Jagdhornbläser

Wir pflegen das jagdliche Brauchtum und das Kulturgut „Jagd“.

previous arrow
next arrow
Slider

Seit dem 07.04.21 ist der Schießstand wieder jeden Samstag und Mittwoch – ausschließlich für Jäger zum Einschießen der Jagdbüchsen und zur Erlangung der Schießnachweise – geöffnet.
Der Schießbetrieb findet unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen wie gewohnt statt.
Über aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten im Rahmen der Corona-Maßnahmen werden wir euch auf dem laufenden halten.

Alle geplanten Veranstaltungen bleiben bzw. werden bis auf Weiteres abgesagt.
Wir wünschen allen auch weiterhin eine gesunde Zeit.

Willkommen bei der Kasseler Jägerschaft Hubertus e.V.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und laden Sie herzlich ein, uns mit unseren vielfältigen Aktivitäten über „Jagd und Natur“ kennen zu lernen.

„Ihr Weg zum Grünen Abitur“

Jungjägerausbildung – Wer die Jagd in Deutschland ausüben will, muss einen gültigen Jagdschein besitzen. Die Voraussetzung um diesen bei der jeweiligen Unteren Jagdbehörde lösen zu können, ist das Bestehen der Jägerprüfung des Grünen Abiturs. Auch die Kasseler Jägerschaft Hubertus e.V. bereitet seit vielen Jahren, jedes Jahr – Interessenten auf die Jägerprüfung vor.

Artenschutz

Angepaßter artenreicher und gesunder Wildbestand.

Landschaftspflege

ordnungsgemäße land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Nutzung.

Naturschutz

Pflege und Sicherung der Lebensgrundlagen.

Tierschutz

Das Jagdrecht ist mit der Pflicht zur Hege verbunden.