Hubertus e.V.

Ab dem 26.05.21 ist der Schießstand jeden Samstag und Mittwoch – auch die Trap- und Skeetanlage – für alle Schützen geöffnet.

Vorraussetzung: Inzidenzwert Werra-Meißner-Kreis < 100

Der Schießbetrieb findet unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen wie gewohnt statt.
Über aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten im Rahmen der Corona-Maßnahmen werden wir euch auf dem laufenden halten.

Alle geplanten Veranstaltungen bleiben bzw. werden bis auf Weiteres abgesagt.
Wir wünschen allen auch weiterhin eine gesunde Zeit.


Schiesswesen

Schiesswesen

Willkommen auf unserem Schießstand!

Sie haben die Möglichkeit, auf unserem Schießstand folgende Diziplinen zu üben:

  • Kugel (100m), Laufender Keiler, Kipphase,Trap, Skeet und
  • Kurzwaffe (25m) jeden ersten Samstag im Monat

 

Öffnungszeiten Schießstand

Mittwoch (April bis September) von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag (Winterpause ab Weihnachten bis Anfang Februar) von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Ansprechpartner:

Dr. Norbert Teuwsen

Schießobmann
Mobil: 0175-3602812
E-Mail: schiessstand@kasseler-jaegerschaft.de

 

Unsere Preise:

Kugelstand/Mitglieder = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.

Kipphase/Mitglieder = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.

Trap und Skeet/Mitglieder = 3,00€ (1 Runde = 15 Tauben) Nichtmitglieder = 4,00€ (1 Runde = 15 Tauben)

Kurzwaffe/Mitglieder = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.

Laufender Keiler = 3,00€/Std. Nichtmitglieder = 7,00€/Std.
Absprachen und Termine können koordiniert werden.
 

Schießstand Kasseler Jägerschaft

Anfahrt – aus Richtung Oberkaufungen:
Auf der K7 (alte B7) direkt hinter der Bahnüberführung links in den Waldweg abbiegen.

Anfahrt – aus Richtung Helsa:
Auf der K7 (alte B7) vor der Bahnüberführung rechts in den Waldweg abbiegen.